In Familien

  • Besuche in der Familie
  • Zeit mit den Kindern (sie darin unterstützen, mit ihren Gefühlen in Kontakt zu kommen, sei es durch zuhören, Geschichten erzählen, Rituale machen, philosophieren usw. damit sie diese kreativ ausdrücken können)
  • Beratung und Begleitung von verwaisten Eltern (auch von Sternenkindern)
  • Notfallintervention (z.B. nach Unfall)
  • Brückenangebot (Begleitung der Familie vor dem Ableben eines kranken Kindes / Elternteils und bei den darauf folgenden möglichen Aufgaben).

Wald-Kindertrauergruppe

Diese Gruppe mit neuem Leitungsteam wird in altersgemischter Form an einem Samstag pro Monat von 9.30-13.30 im Steinhölzliwald durchgeführt. Weitere Infos und Daten im Flyer.

In Kitas und anderen betroffenen Einrichtungen

Vorträge zur Sensibilisierung auf die Themen Trauer und Tod, situationsgebundene Begleitung und Beratung, Teamweiterbildung